Leider nicht mehr ganz aktuell, aber den blog gabs ja letzten herbst noch nicht.

Jedenfalls stand da in mannheim  auf der veterama ein KR 175 Bj. 1956 aus Frankreich zum verkauf. nun sind die 175er eh schon rare vögel, umso rarer nach bj 54!!

KR 175, Bj. 1956

Kenner sehen sofort: ein 200er einstieg. nun, darüber wurde schon viel diskutiert und dieser KR 175/ 2b wurde original so ausgeliefert. denn die blechteile sind alle innen wie aussen im originalen erstlack!! die kotflügel sind im profil nicht ganz rund, sondern auf der seite abgeflacht. auch das ein ungeklärtes phänomen. sehen aus wie 200er denen man den runden seitlichen ausschnitt weggelassen hat.

KR 175 Armaturen

Typischer 175 rohrlenker. auch die armaturen weichen von denen des kr 200 ab. Ebenfalls interessant ist der Tacho ohne Me- Vogel wie er bei den 200er erst ab 58 verwendet wurden.

KR 175 Heckansicht

175er heck mit lüftungsschlitzen oben. sehr ungewöhnlich sind die schwarz lackierten rücklichter

KR 175 Details FRankreichtkr 175 heckansicht 2

Nur für frankreich:

die seitlichen kontrollleuchten, nach hinten rot, nach vorne weiss leuchtend.

die hella scheinwerfer wurden durch solche von cibie mit gelben birnen ersetzt (logisch).

sehr schön zu erkennen: rote blinker der späteren version (form b)

kr 175 motor

auch der motorraum präsentierte sich weitgehend original. obwohl der karo einige km auf dem buckel hatte waren rundum noch die originalen 4.40 x 8 dunlop reifen montiert!!

insgesamt ein tolles fahrzeug dass jede kleinwagensammlung krönen würden. so ein später kr 175 in diesem zustand ist einmalig und wird sicher nicht so schnell mehr auftauchen. die anwesende messerschmitt ‚elite‘ wusste ausser kritik nichts anzufangen mit diesem fahrzeug. sogar der oberguru der messerschmitt-gemeinde war sich zu gut das fahrzeug in augenschein zu nehmen…..

Letzte Artikel von ralph (Alle anzeigen)
It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Email this to someone
email
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.